Was wäre, wenn Sie die Möglichkeit hätten, sofort Schlüsselindikatoren zu identifizieren, um die Therapien, von denen Sie wussten, dass sie von Vorteil wären, zu forcieren? Oder Sie würden mit Ihrem Klienten ein Gespräch beginnen, über die Herausforderungen des Lebensstils (Stresslevels, die Quelle dieser Stresslevel) plus die genauen Protokolle aus dem Scan dazu zu liefern?
HeartQuest bietet die Kombination von HRV und Physiologie-Scanning, nicht nur als Basis, sondern als ein System, um zu messen ob der Patient ein Risiko hat, die Richtung der Therapien zu identifizieren und schließlich, um auf die Therapien nach einem 5-minütigen Scan zugreifen zu können…

  • Ein Scan, der HRV-Daten und physiologische Messungen erfasst und analysiert.
  • Herzfrequenzvariabilität (HRV) verwendet EKG-Handgelenksleitungen, um 300 Herzschläge zu erfassen, um die Lebensfähigkeit der Schlag-zu-Schlag-Änderung des Herzens zu  beurteilen. Der Scan ist nicht-invasiv und dauert nur 5 Minuten.
  • HeartQuest misst mehr als 21 Punkte der Physiologie in einem einfach zu lesenden, farbenfrohen, visuellen Format.
  • Der linke HeartQuest Scan zeigt eine hohe HRV, wie ein Rhythmogramm zeigt (siehe Variation: Kämme und Tröge). Der Rechte zeigt eine niedrige Herzratenvariabilität, wie durch die flache Linienbeschaffenheit des Rhythmogramms gezeigt wird. Die Übersichtsanzeigen unten zeigen den Stand der fünf wichtigsten Gesundheitsindizes.

 

Therapeuten lieben die Vielseitigkeit von HeartQuest. Sie profitieren von:

  1. Bestimmung der Startpunkte des Klienten während des ersten Besuches, bevor die Therapie beginnt.
  2. Zeigen Sie Ihren Klienten visuell, wie Stress, der als stiller Mörder bekannt ist, ihren Körper beeinflusst.
  3. Zeigen Sie genau, wie eine bestimmte Therapie die Physiologie des Körpers verändert hat.
  4. Beweisen Sie den Klienten, dass eine Therapie funktioniert, auch wenn sie die Verschiebung in Richtung Wohlfühlen noch nicht erkennen können.
  5. Vergleichen Sie die Scans im Laufe der Zeit, um zu sehen, wo zusätzliche Unterstützung benötigt wird, oder wo der Körper zu stark belastet wird, und passen Sie die Therapie
    entsprechend an.
  6. Helfen Sie weniger motivierten Patienten, die Therapie fortzusetzen, indem Sie ihnen die positiven Auswirkungen der Therapie zeigen.
  7. Unterstützen Sie engagierte Kunden, indem Sie ihnen die positiven Auswirkungen der Therapie und aller Lebensveränderungen, die sie durchgehen, zeigen.


Die essentiellen Biomarker, die HeartQuest misst:

  • Autonomes Nervensystem – ob balanciert oder unausgeglichen
  • Regulationssysteme
  • Stressmanagement
  • Entzündungsindex
  • Schilddrüsenfunktion
  • Langlebigkeit / Alterung
  • Energieniveau / Erschöpfungsniveau
  • Anpassung an die Krise
  • Lebertoxizität
  • Hirndruck
  • Stoffwechselressourcen
  • Psycho-emotionaler Zustand
  • Gehirn-Neurotransmitter aus chinesischen Meridianen und Algorithmen
  • Spektrum der Gehirnwellen-Aktivität
  • Biorhythmus Kohärenz
  • Mineralien
  • Insulin Index
  • und vieles mehr


EIN KLEINER HINTERGRUND ZUR BEDEUTUNG DER HRV

Information – Fortgeschrittene Forschung in der HRV

Die neueste Wissenschaft hat gezeigt, dass HRV der einzige Biomarker ist, der Gesundheit, Langlebigkeit, Fitness, emotionales Gleichgewicht und Produktivität bestimmt. Ja, Blutdruck, BMI, Herzfrequenz, Cholesterin sind wichtig, aber der entspannte Zustand zwischen Herzschlägen, bekannt als Herzfrequenzvariabilität, ist wichtiger. HRV ist das Ausmaß, in dem das Herz schneller oder langsamer wird. Je größer die Variabilität, desto gesünder ist man. Die sich ändernden Intervalle zwischen zwei Herzschlägen geben ein genaues Bild von der Fähigkeit des Körpers, sich von Stress und Belastung zu erholen. Es zeigt die Bedeutung von Lebensstil und Emotionen für unsere allgemeine Gesundheit. Wenn wir älter werden, reduziert sich die HRV natürlich und sie verschlechtert sich bei schlechter Gesundheit und langfristigem Stress. Low-Level-HRV zeigt an, dass Ihre Patienten das Risiko einer schweren Erkrankung haben oder vorzeitig altern. Wir wissen jetzt, dass die HRV-Werte die zukünftige Krankheit sowie die Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen kardialen Ereignisses vorhersagen können.

Fortschritte in unserem Verständnis von HRV und chronischen Erkrankungen können wertvolle neue Methoden zur Vorbeugung und Behandlung schwerer, langfristiger Erkrankungen darstellen. Die Aufrechterhaltung hoher HRV-Werte fördert eine bessere Gesundheit und Leistung und umfasst verbesserte Hirnfunktionen wie Konzentration, Fokus, Gedächtnis, Reaktionsflexibilität, intuitive Einsicht, Urteilsfähigkeit und Entscheidungsfindung. Es ist auch ein wichtiges Instrument, um Anti-Aging-Therapien sowie das Energieniveau von Sportlern zu messen.

Das negative Risiko einer niedrigen oder reduzierten HRV beinhaltet das Risiko für ein kardiales Ereignis, Schlaganfall, psycho-emotionalen Stress, toxische Körperbelastungen, elektromagnetische Strahlung, Infektionen, vorzeitiges Altern und vieles mehr.

Was HeartQuest bietet, sind nicht nur die Vorteile einer leicht ablesbaren HRV, sondern auch die Möglichkeit, über 21 physiologische Parameter anzuzeigen. Kein anderes HRV-System kann diese Parameter messen und gleichzeitig „leicht lesbare“, farbige Symbole bereitstellen, die ein klares Verständnis des Gesundheitszustands eines Patienten vermitteln. Von Sitzung zu Sitzung kann HeartQuest subtile Veränderungen der parasympathischen und sympathischen Aktivitäten zusätzlich zu den kartierten Verbesserungen Ihrer Therapien überwachen. Kein anderes System kann blockierte Regulierung zeigen, was ein Schlüsselindikator für die Identifizierung der Quelle der Gesundheitsherausforderung ist.